Liebe Wählerinnen und Wähler,

14.09.2020

ohne Frage, das Ergebnis des gestrigen Abends ist enttäuschend. Weder konnten wir als Partei Stimmen hinzugewinnen, noch hat unser Kandidat Gerrit Tranel eine Mehrheit in der Bürgerschaft gefunden.

Dennoch möchten wir all denjenigen danken, die uns ihre Stimme gegeben haben. Für uns heißt es jetzt, bürgernahe Ratsarbeit zu leisten. Wir werden im Rat für die Bürger streiten, pragmatische Lösungen anbieten und konstruktiv für unsere schöne Stadt arbeiten. Die Punkte aus unserem Wahlprogramm gelten weiterhin. In den letzten fünf Jahren hat Coesfeld eine sehr gute Entwicklung genommen und wir werden unser Möglichstes tun, um diesen Weg weiter zu gehen.

Ein großes Dankeschön auch an diejenigen, die uns im Wahlkampf tatkräftig unterstützt haben. Allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern danke ich sehr herzlich für ihre Zeit, ihr Engagement und ihr Herzblut, das sie für unsere Sache investiert haben.

Wilhelm Korth MdL
Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Coesfeld