CDU-Coesfeld verzichtet in diesem Jahr auf Ostereieraktion

28.03.2020

Eine liebgewordene Tradition fällt in diesem Jahr der Corona-Krise zum Opfer. Normalerweise werden in jedem Jahr in Coesfeld und Lette am Karsamstag über 4000 Eier von CDU-Mitgliedern als kleine Osterfreude verteilt. „Es ist sehr schade, dass unsere Ostereier-Aktion in diesem Jahr nicht stattfinden kann“, so der Stadtverbandsvorsitzende Wilhelm Korth MdL. „Unsere Aktion war immer eine tolle Gelegenheit, mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Dies wollen wir aber in diesem Jahr über andere Mittel, beispielsweise unsere digitalen Kanäle, realisieren. Die gemeinsame Anstrengung zur Bekämpfung des Virus steht natürlich im Vordergrund. Daher haben wir uns zu der Absage entschlossen.“ sagte der CDU-Chef. „Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute und natürlich vor allem Gesundheit! Passen Sie auf sich auf und schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen.“
Bildzeile: Eine liebgewordene Tradition, die CDU-Ostereieraktion - wie hier im Vorjahr - fällt diesmal wegen der Corona-Krise aus.