15.12.2019 01:46
 Startseite   Kontakt 
Impressum   Datenschutz
 CDU Stadtverband Coesfeld
 








News
23.11.2019, 08:42 Uhr | Übersicht | Drucken
Bolwerk als Vorsitzender der Senioren Union bestätigt
Jahreshauptversammlung der SU Coesfeld mit interessanten Themen

Die Mitglieder der Senioren-Union Coesfeld trafen sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung, um Vorstandswahlen durchzuführen und den angekündigten Referenten zu zukunftsorientierten Themen zuzuhören.

Der Stellvertr. Bürgermeister Gerit Tranel stellte drei Ziele in den Mittelpunkt seiner Ausführungen: Coesfeld als Bildungsstandort stärken, die Stadtentwicklung fördern und die gesellschaftliche Förderung zukunftsorientiert gestalten. Dass dieser Weg nur Schritt für Schritt gegangen werden kann, liegt auf der Hand, denn die Kommunalpolitiker müssen auf viele Fragen eine Antwort suchen: Wie wird sich die Wohnsituation weiterentwickeln? Wie wird die Digitalisierung Arbeitsgänge beschleunigen, ohne den Menschen aus dem Auge zu verlieren? Wie werden Menschen – auch im Alter - ihre Mobilität erhalten?

Frau Dr. Kirsch von der FHS Münster knüpfte in ihrem Referat „Zukunft mit Mobilität“ genau an diese Fragestellung an und zeigte die Veränderungen im Verkehrs- und Transportwesen auf. Sie verknüpfte die Motorisierung mit der Problematik des Klimaschutzes und zeigte schließlich Veränderungen des alltäglichen Lebens (besonders bei älteren Menschen) auf, die sich aus einem fehlenden Mobilitätsangebot ergeben können. Gerade für Senioren bedeutet fehlende Mobilität ggf. Alleinsein, notwendige Nachbarschaftshilfe, einkaufen über Bestellungen oder gar Umzug. So wollen sich oft Personen nicht von ihrem PKW trennen, obwohl – und darauf wies die Referentin nachdrücklich hin – das Auto durchschnittlich zu über 90 % der Zeit „nur herumsteht“. Das Verkehrsverhalten sollte nicht dahingehend verändert werden, dass man auf Elektro- oder Wasserstoffautos „umswitcht“, sondern das Verhalten an sich muss sich ändern.

Bei der durchgeführten Wahl wurde Richard Bolwerk in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, ebenso Edith Eckert-Richen als seine Stellvertreterin und Maria Busemann-Holters als Schriftführerin. Aus der Reihe der Beisitzer verabschiedete sich nach jahrelanger Mitarbeit Marlies Ameling. Gewählt wurden Doris Garthaus, Josef Degener, Karl Gremme, Norbert Hagemann und Bernhard Hölscher. Ratsmitglied Bernhard Haveresch wird weiterhin dem Vorstand als kooptiertes Mitglied angehören und über die Arbeit der CDU-Fraktion im Stadtrat informieren.

Bildzeile: Der neue Vorstand der Senioren Union der CDU Coesfeld, v. l.: Vorsitzender Richard Bolwerk, Maria Busemann-Holters, Josef Degener, Norbert Hagemann, Bernhard Hölscher, Dorothea Garthaus, Karl Gremme, Edith Eckert-Richen und der Gastredner Gerrit Tranel, stellv. Bürgermeister.


 

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressionen
Termine





 
   
0.01 sec.