20.11.2019 18:21
 Startseite   Kontakt 
Impressum   Datenschutz
 CDU Stadtverband Coesfeld
 








News
29.05.2019, 11:20 Uhr
CDU will keine Fahrradstraße im Bereich Roter Baum
 Nach Meinung der Coesfelder CDU-Fraktion im Rat der Stadt sollen die verkehrsberuhigten Bereiche in der Meinertstraße, der Eschstraße und Am Roten Baum weiterhin erhalten bleiben. Ferner plädiert die CDU dafür, die Fahrradstraße an der Grimpingstraße enden zu lassen. Beim Ortstermin am 5. Juni wollen die CDU-Vertreter den Vertretern der Nachbarschaften dies mitteilen, die einen Bürgerantrag an den Rat gestellt haben. Bekanntlich plant die Stadtverwaltung die Errichtung einer Fahrradstraße, die parallel zur Dülmener Straße durch Wohngebiete mit Tempo-30-Zonen und verkehrsberuhigte Bereich führen soll. Die Anwohner der Nachbarschaften rechnen durch den Bau einer Fahrradstraße mit einer erheblichen Verschlechterung der Lebensqualität in ihrem Wohnquartier. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit erhöhe sich um 750 Prozent, so die Nachbarn. Denn bisher gilt im verkehrsberuhigten Bereich für Fahrzeuge Schrittgeschwindigkeit (4 bis 7 Stundenkilometer). In einer Fahrradstraße ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 Stundenkilometer – auch für den motorisierten Verkehr. All diese und weitere Argumente habe die CDU überzeugt.
 
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressionen
Termine





 
   
0.02 sec.